Kieferorthopädie Passau

schnarchERschiEne

Schnarchen kann unbehandelt nicht nur sozial störend sein, sondern auch ein gesundheitliches Risiko darstellen, das häufig unterschätzt wird: Die Betroffenen bemerken ihr Schnarchen oft nicht, leiden aber unter den Folgen wie Müdigkeit, Heiserkeit, Bluthochdruck, Depressionen bis hin zum Atemstillstand (Apnoe).

Was passiert beim Schnarchen?

Während des Schlafes entspannt sich die Muskulatur, so dass der Unterkiefer zurückfällt – der Atemweg im Rachen verengt sich. In der Folge muss die Atemluft mit erhöhtem Druck ausgestoßen werden, um diese Enge zu passieren. Dadurch beginnen die Weichteile zu flattern und verursachen die Schnarchgeräusche. Kommt es zudem zu Atemaussetzern, kann eine Sauerstoffunterversorgung entstehen - ein erholsamer Tiefschlaf ist nicht mehr möglich und die Leistungsfähigkeit am Tag eingeschränkt.

Wie wirkt eine Schnarcherschiene?

Die auf Abdrücken individuell gefertigten Zahnschienen halten den Unterkiefer und seine Weichteile während des Schlafes vorne, sodass der Rachenraum geöffnet und die Versorgung mit Sauerstoff gewährleistet bleibt. Das störende Geräusch des Schnarchens entfällt und eine gesunde Atmung im Schlaf wird ermöglicht.

 

zurück ... [+]